Wer oder was ist eigentlich ein Gourmet?

„Alles ist Spaß auf Erden, der Mensch als Narr geboren.“ So lautet die Schlussfuge der lyrischen Oper Falstaff von Giuseppe Verdi. Diese Aussage kann als gute Grundlage gewertet werden, die schönen Dingen im Leben nicht zu vernachlässigen, denn letztendlich bestimmen diese neben guten Beziehungen zu unseren Mitmenschen zu einem wesentlichen Teil die Qualität unseres Lebens.

Diese Lebenseinstellung teilen Gourmets überall auf der Welt. Ursprünglich war ein Gourmet in erster Linie ein Weinkenner, heute dagegen steht ein die Bezeichnung „Gourmet“ für einen Kenner exquisiter Speisen und Delikatessen. Ein Gourmet ist fähig, seinen Alltag mit schönen kulinarischen Momenten anzureichern, seien es nun lukullische Gaumenfreuden oder auch ein guter Wein oder Whisky. Somit ist das Gourmet-Sein in gewisser Weise eine Gabe, die gepflegt und entwickelt werden möchte, damit alle Sinne kultiviert werden.

Doch wie kultiviert man seine Sinne am geschicktesten? Zunächst einmal ist es in jedem Fall die Basis, Fertiggerichte zu meiden, denn Geschmacksverstärker stehen einem ausgebildeten Geschmackssinn ausgesprochen störend gegenüber. Die Verwendung von frischen Lebensmitteln und erstklassigen Weinen sind weitere wichtige Schritte auf dem Weg zum genussvollen Gourmet, der Gutes von Schlechtem sicher zu unterscheiden weiß.

Nun bereitet der größte kulinarische Genuss jedoch nur das halbe Vergnügen, wenn man mit seiner Leidenschaft alleine ist und sie nicht mit Gleichgesinnten teilen kann. Hier sind hochklassige Kochkurse gefragt und die bereits in vielen Städten existierenden Gourmet-Clubs, die Treffen mit Starköchen ebenso wie viele  weitere kulinarische Events arrangieren. Auch Internet-Plattformen wie Falstaff, die über aktuelle Trends und saisonale Highlights informieren, stellen interessante Quellen für immer neue Inspirationen und spannende Anregungen dar. Wer also wenigstens ab und an einmal dem rauen Alltag entfliehen möchte, muss sich nur umsehen. Schnell wird klar, dass viele Menschen sich nach dem Besonderen sehnen und ihm einen Platz in ihrem Leben einräumen möchten.

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen