Mit jedem Restaurantbesuch gleichzeitig Gutes tun!

Mit jedem Restaurantbesuch oder bei jedem Glas an der Bar ganz simpel auch etwas für den Umweltschutz zu tun zeigt uns die Shopping Community der Cashback World, die ihren Mitgliedern nicht nur beim Online Shopping Cashback ermöglicht, sondern auch weltweit Hotels und gastronomische Betriebe in ihr Cashback Programm einbindet. Mitglieder der Cashback World und alle, die sich für den Umweltschutz einsetzen möchten, haben die Möglichkeit, die Greenfinity Foundation, die sich aktiv für den Umweltschutz einsetzt, mit einer Spende zu unterstützen.

Nicht nur zur üblichen letzten Jahreshälfte, wo von allen Seiten Organisation zum Spenden auffordern, kann mit einer Cashback Karte von Cashback World das ganze Jahr über unter anderem der karitativen Verein Greenfinity Foundation, der sich für eine „grünere“ Welt einsetzt, unterstützt werden. Mitglieder der Cashback World und alle, die sich für Umweltschutz einsetzen möchten, können spenden und so einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz leisten. „In Zeiten von Plastiküberschwemmungen in den Meeren und katastrophalen CO2-Bilanzen eine wichtige Maßnahme, die uns alle betrifft“, schildert Guido van Rüth, Geschäftsführer der mWG myWorld Germany GmbH, das Engagement des Unternehmens für den Klimaschutz.

Einkaufsvorteile mit „grünem“ Mehrwert
In den Monaten November und Dezember erwirtschaftete der Einzelhandel 2016 fast 92 Milliarden Euro an Umsatz (Quelle: Handelsverband Deutschland, HDE). Das Online-Geschäft vermeldete sogar im gleichen Zeitraum einen Umsatz von 11,1 Milliarden Euro. Durchschnittlich plant der deutsche Verbraucher, alleine für seine Weihnachtseinkäufe 266 Euro auszugeben, Tendenz eher steigend. Der Großteil der Konsumenten präferiert dabei den Einkauf im stationären Handel. Mitglieder der Cashback World und spendenfreudige Umweltschützer können das ganze Jahr über Klimaschutzprojekte auf der ganzen Welt unterstützen.

„Gemeinsam für die Welt. Gemeinsam für Morgen.“
Seit 2011 setzt sich die Greenfinity Foundation für nachhaltige Umwelt- und Klimaschutzprojekte auf der ganzen Welt ein. Es geht hierbei um Projekte zum effektiven Klimaschutz, zur Erhaltung von natürlichen Lebensräumen und zur Verringerung von Treibhausgasen in der Atmosphäre. Durch die enge Zusammenarbeit des Vereins mit lokalen, nationalen und internationalen Umweltorganisationen können alle Spenden, auch jene, die von den Mitgliedern der Cashback World getätigt werden, nachhaltig für den Schutz unserer Umwelt eingesetzt werden.

Mit Cashback World Treibhausgasemissionen verringern
Gemeinsam mit der Greenfinity Foundation hat die österreichische myWorld Landesgesellschaft, der Betreiber der Cashback World in Österreich, im Jahr 2018 ihren eigenen CO2-Fußabdruck wirkungsvoll verringert und damit den Schritt zur Klimaneutralität geschafft. Dafür wurden sämtliche Auswirkungen der täglichen Handlungsabläufe der Mitarbeiter, der Betriebsgebäude, der Mobilität sowie der verwendeten Verbrauchsstoffe auf das Klima erfasst. Konsequente Abfalltrennung und -reduktion, umweltfreundliche Arbeitsplatzwirtschaft sowie die Nutzung von Ökostrom sind nur einige der bereits getroffenen Maßnahmen. „Es ist wichtig, dass auch Unternehmen aktiv werden und bewusst zum Umweltschutz beitragen“, ergänzt van Rüth, der auch die Landesgesellschaft in Deutschland „grüner aufblühen“ lassen möchte.

Nähere Informationen zu den Spendenmöglichkeiten für die Greenfinity Foundation finden Sie unter: www.greenfinity.foundation/de/spenden.

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: