Lebensmittel Online: myTime.de wächst weiter

Neues E-Commerce Logistik-Lager in Betrieb genommen

myTime_Laptop freigestellt

Mitte April feiert der Lebensmittelonlineshop myTime.de der Bünting Unternehmensgruppe aus Leer einjähriges Jubiläum. Die Käuferzahlen steigen stetig. Jetzt wurde ein eigenes Logistik-Zentrum in Oldenburg (Niedersachsen) in Betrieb genommen, um die Kapazitäten zu erweitern und Synergien zum Nonfood-Geschäft der Bünting E-Commerce zu schaffen.

Der größte deutsche Lebensmittel-Onlineshop myTime.de wird seit seinem Launch im April 2012 stetig ausgebaut. Seit Start wurde das Angebot um rund 3.000 Artikel auf jetzt rund 28.000 Produkten ausgeweitet. Der Frischebereich wie Obst- und Gemüse sowie Fleisch und Wurst wurde in den vergangenen Monaten auf rund 2.700 Produkte erweitert. In dem jetzt zusätzlich ans Netz gegangenen Lager finden in Oldenburg auf rund 6.500 Quadratmetern bis zu 40.000 Artikel aus den Warengruppen Trockensortiment, Getränke, Drogerie, Haushaltswaren sowie Kühl- und Tiefkühlwaren ihren Platz. Von dort aus werden sie kommissioniert, verpackt und an die Kunden versendet. Frische-Artikel und Schnittware kommen weiterhin in speziell für myTime.de entwickelten Umverpackungen aus dem famila XXL-Markt in Oldenburg. Durch die unmittelbare Nähe können vorhandene Prozessstrukturen und das IT-Know-How aus der Nonfood-E-Commerce-Logistik genutzt werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Artikel aus dem Nonfood-Markenshop d-living.de und dem Lebensmittelonlineshop myTime.de, dessen Sortiment auch Nonfood-Markenartikel rund um das Thema Essen beinhaltet, zusammenzuführen. „Mit dem neuen eCommerce-Logistikzentrum können wir Synergien besser nutzen. Gleichzeitig werden wir flexibler, um die stetig steigende Nachfrage und somit das Versandvolumen effizient zu bewältigen“, sagt Manfred Neumann, Vorstandsvorsitzender der Bünting Unternehmensgruppe.

„same day“-Lieferung

Dabei hat myTime.de auch die Schnelligkeit der Auslieferung im Blick. Im Rahmen eines Pilotprojektes testet Bünting eCommerce in Zusammenarbeit mit dem Logistikpartner DHL die „same day“-Lieferung im Stadtgebiet Köln. Bestellungen, die aus der Domstadt bis vormittags 9 Uhr eingehen, werden am gleichen Abend ausgeliefert. In den nächsten Monaten soll dieses Angebot auf weitere deutsche Großstädte ausgeweitet werden.

Positive Entwicklung

Damit reagiert Bünting auf die gute Entwicklung in ihrem eCommerce-Geschäft. Die Rückmeldungen der myTime.de-Kunden sind sehr positiv. Das spiegelt sich in Wiederkaufsraten und stetig steigenden Bestellzahlen wieder. myTime.de erreicht verstärkt auch die junge Shopping-Everyware-Generation. Der Shop ist nicht nur als iPhone- und Android-App verfügbar, auch Social-Media-Tools wie facebook dienen der direkten Kundenkommunikation.

Jubiläums-Kampagne

Zeitgleich zum einjährigen Jubiläum geht myTime.de mit einer groß angelegten Werbekampagne in die Offensive. Schwerpunkte sind Metropolen wie Berlin, Hamburg, München, Frankfurt oder Köln. Sowohl Online wie Offline wird über aufmerksamkeitsstarke Motive für den Online-Dienst geworben. Zudem wird der einjährige Geburtstag über Social Media Kanäle und Newsletter gefeiert.

myTime.de – Wir bringen Lebensmittel

Im April 2012 ist die Bünting Unternehmensgruppe als erster stationärer Lebensmittel-Händler mit einem Lebensmittel-Onlineshop ans Netz gegangen, der deutschlandweit ausliefert. Er bildet das gesamte Lebensmittel-Sortiment ab – inklusiver frischer Produkte und Tiefkühlartikel. Praktische Such- und Navigationsfunktionen, Filtereigenschaften und Merkzettel sorgen für einen unkomplizierten und zeitsparenden Einkauf. Betrieben wird der Shop von der Bünting eCommerce. Die Frischeprodukte wie Obst und Gemüse sowie Fleisch und Wurst stammen aus dem unternehmenseigenen Verbrauchermarkt famila XXL im famila Einkaufsland Wechloy in Oldenburg. Das Trockensortiment, Getränke, Drogerieartikel, Haushaltswaren sowie Kühl- und Tiefkühlwaren werden in dem neuen eCommerce-Logistikzentrum in Oldenburg für die Online-Kunden verpackt.

Bünting Unternehmensgruppe

Die Bünting Unternehmensgruppe hat als mittelständisches Handelsunternehmen ihren Sitz seit über 200 Jahren in Leer (Ostfriesland). Mit über 9.500 Mitarbeitern und rund 450 Auszubildenden ist sie einer der größten Arbeitgeber und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Region. Zur Unternehmensgruppe gehören das Bünting Teehandelshaus sowie die Vertriebsgesellschaften J. Bünting Coloniale, famila, Combi, Markant Nordwest und Telepoint mit ihren unterschiedlichen Schwerpunkten. Außerdem vereinen sich unter dem Dach der Unternehmensgruppe Bünting E-Commerce für das Online-Geschäft, Bünting Systemkunden als Partner im Großhandel sowie mehrere Dienstleistungsgesellschaften.

Bünting E-Commerce

Seit 2007 gehört die Bünting E-Commerce zur Bünting Unternehmensgruppe. Die Gesellschaft vertreibt seit 1999 hochwertige Waren der Unterhaltungselektronik über das Internet. Dabei verfolgt sie eine konsequente Markenstrategie und positioniert sich seit 2004 in den Bereichen Foto-, Unterhaltungs- und Haushaltselektronik sowie im Bereich Living, Freizeit, Garten und Spielwaren als Fachhändler im Internet. Darüber hinaus entwickelt Bünting E-Commerce als Agentur sowohl für die Vertriebsschienen der Bünting Unternehmensgruppe als auch für externe Kunden moderne und effektive Lösungen für Webpräsenzen und -shops.

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: