In Vino veritas – hochwertige Weine gehören zur gastronomischen Grundausstattung

Wer als Gastronom etwas auf sich hält, der sollte seinen Gästen auch immer etwas Besonderes kredenzen und servieren können.

Wein

Wer als Gastronom etwas auf sich hält, der sollte seinen Gästen auch immer etwas Besonderes kredenzen und servieren können. Schließlich gilt es neben dem guten Essen auch, dass gute Tropfen möglichst in üppiger Auswahl und ganz unterschiedlicher Herkunftsländer angeboten werden können. Ob Rotwein, Weißwein oder auch Rosè und andere Weine. Wichtig ist bei der Auswahl, dass es sich um hochwertige Weine handelt, die dann in unterschiedlichen Preiskategorien unterteilt sind.

Ein edler Tropfen ist als Beigabe zum Gaumenschmaus unabdingbar und gehört einfach mit auf die Speisekarte, die Weinkarte oder ins gute und namhafte Haus. Und selbst zuhause sollte man als Gastgeber immer einen guten Tropfen im Keller haben, der vielleicht aus Südafrika, Australien oder sogar Neuseeland und anderen Ländern stammt, der dann bei besonderen Anlässen den geladenen Gästen der Tafel angeboten großzügig werden kann. Das hebt nicht nur die Stimmung am Abend, sondern auch den Respekt und die Hochachtung gegenüber der Gastgeber selbst.

Hochwertigkeit und Geschmack

Echte Weinkenner müssen nur kurz die Nase übers Weinglas halten und einen Hauch von Wein mit den Lippen nippen, um zu erkennen, ob sich bei dem jeweiligen Wein um einen hochwertigen Tropfen handelt, oder eher nicht. Diese Gruppierung der Weinliebhaber und Menschen, die beim Essen und am Abend auf der Terrasse an einem lauen Sommerabend einen guten Wein genießen und wertschätzen, wächst kontinuierlich an. Immer mehr Weinurlaube werden gebucht und auch die Besucherzahlen der Weinverkostungen weltweit steigt an. Wer etwas auf sich hält, trinkt gern ein Gläschen Wein und kennt sich au in puncto Herkunft, Geschmack, Knospe und Aromen oder Blume der Weine.

Das Angebot ist dabei üppig, die Auswahl an Weinsorten gigantisch. Und dies weltweit. Unter Wein Danke – Hochwertige Weine kaufen beispielsweise, findet man unzählige unterschiedlichen Weinsortimente ins allen Varianten und Zusammenstellungen und Herkunftsländer. Die Weinanbaugebiete erstrecken sich europaweit und weltweit. Und besonders die Weine aus Ländern wie Afrika, Neuseeland und Australien sind besonders begehrt und werden von Weinliebhabern geschätzt. Doch auch der Klassiker aus Italien, der gute Chianti, oder auch aus Spanien und anderen europäischen Ländern und selbst aus guten Weinabaugebieten in Deutschland. Gute Tropfen gibt es immer zu ergattern, Hauptsache das Weinregal im Laden oder der Weinkeller sind mit ausreichender Auswahl bestückt.

Gastronome setzen auf Qualität

Gute gastronomisch einwandfrei geführte Restaurants verfügen heutzutage in der Regel auch über eine großes Sortiment an verschiedenen Weinen in ihren Häusern. Denn der Gast ist König und sollte auch wenn er das Haus betritt dementsprechend behandelt werden. Und unter den Gästen kann sich der ein oder andere Weinkenner befinden, der sehr wählerisch und verwöhnt ist, was einen guten Tropfen Wein ausmacht. Und genau aus diesem Grund sollte man als Gastronom immer gute Weine in einer gut sortierten Vielzahl anbieten können. Wenn dann auch noch das Personal in die Geheimnisse des Weines eingeweiht werden und am Tisch auch noch bei der Vorstellung der Weinkarte exakt alles über die einzeln aufgeführten Weine ausführlich berichten können, hat man alles richtig gemach rund die Gäste auf seine Seite gebracht. Denn dieses Know-how beeindruckt und gehört zum guten Ambiente eines guten Hauses mittlerweile dazu.

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: