Kultmarke KFC eröffnet am 20. Juli erstes Restaurant in Kamen

KFC_RestaurantUnternehmen setzt erfolgreiche Expansionsstrategie weiter fort

Düsseldorf, den 15.07.2013. Am 20. Juli eröffnet die amerikanische Kultmarke KFC ihr erstes Restaurant in Kamen. Der neu gebaute Drive Thru-Store befindet sich im Kamen Karree 9, direkt an der A1, Ausfahrt Kamen-Zentrum, in der Nähe von IKEA.

Zur Eröffnung des 94. KFC Restaurants in Deutschland gibt es am Samstag, 20. Juli und Sonntag, 21. Juli jeweils ab 10:30 Uhr ein großes Unterhaltungsprogramm mit vielen Attraktionen und attraktiven Gewinnen. Zu den Highlights gehören Kinderschminken, Ballonkünstler und Sofortgewinne an einem Glücksrad sowie die Verlosung eines X-BOX 360 Kinect Pakets.

Durch die Eröffnung des unternehmenseigenen Restaurants entstehen in der Region 60 neue Arbeitsplätze. Das kompetente KFC Team verwöhnt seine Gäste täglich von Sonntag bis Donnerstag von 10:30 Uhr bis 24:00 Uhr. Freitag und Samstag ist das neue Restaurant von 10:30 Uhr bis 01:00 Uhr geöffnet. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Für Autofahrer mit wenig Zeit gibt es einen Drive Thru, an dem Gäste alle KFC Produkte direkt ins Auto bestellen können.

Das besondere KFC Flair

Für das nötige Wohlfühlambiente ist gesorgt: Im modernen Gästebereich stehen im Innenraum auf rund 150 m2 Restaurantfläche 106 Sitzplätze zur Verfügung. Weitere 48 Plätze befinden sich im Außenbereich auf einer 95 m2 großen Terrasse. Die Gesamtfläche des Restaurants beträgt ca. 425 m2. „Durch die räumliche und konzeptionelle Aufteilung in die Bereiche ‘Family‘, ‘Active‘ und ‘Friends‘ findet jeder Gast im Restaurant seinen persönlichen Lieblingsplatz. Das macht das besondere Flair bei KFC aus“, sagt Restaurantmanager Steffen Nowitzki. „Außerdem gibt es für unsere kleinen Besucher auch eine großflächige Spiellandschaft zum Herumtoben, die sich perfekt für Kinderpartys eignet“, führt Nowitzki weiter aus. Das Restaurantdesign des neuen Stores schafft durch viel Licht, helle Farben, klare Linien und hochwertige Materialien eine entspannte Atmosphäre. Ziel ist es, durch die anspruchsvolle Optik die Markenwelt von KFC zu transportieren: jung, lebendig und mit klarem Bekenntnis zu hohen Ansprüchen und erstklassiger Qualität.

KFC – sogood – ist das noch Fast Food?

„Was KFC so besonders macht, ist vor allem die Kochtradition. Dabei verwenden unsere ausgebildeten KFC Köche natürlich gewachsenes Hähnchenfleisch, das immer vor Ort frisch paniert wird. Eben handmade in KFC“, betont Michael Th. Werner, Marketing Direktor KFC Deutschland.

KFC hält für jeden Geschmack etwas bereit, denn das Produktangebot ist sehr vielfältig. Der einzigartige Bucket – der Klassiker – ist besonders beliebt bei Freunden und Familien. Er ist je nach Variante gefüllt mit knusprigen Hähnchenteilen, saftigen Filetstreifen oder Hot Wings. Für Fans von gegrilltem Hähnchen oder feinem Filet gibt es verschiedene Grilled Chicken Produkte oder die saftigen Filet Bites aus 100% Hähnchenfilet. Zudem werden schmackhafte Wraps und Burger angeboten. Einfach lecker schmecken auch die KFC Beilagen, wie Maiskolben, Kartoffelpüree, frische Salate oder der berühmte Krautsalat.

KFC beweist auch, dass Fast Food sogood sein kann. Das bestätigt auch das Deutsche Institut für Service-Qualität, das KFC mit dem Titel „Bestes Fast Food-Restaurant 2012“ ausgezeichnet hat. Gegenstand der Untersuchung waren Kriterien wie Sauberkeit, Ambiente, Vielfalt, Frische und Qualität des Angebots. Darüber hinaus konnte sich KFC durch besonders freundliche, motivierte und kompetente Mitarbeiter gegenüber der Konkurrenz behaupten.

Die Fakten zum neuen KFC Restaurant in Kamen:

Adresse:

Kamen Karree 9 59174 Kamen

Öffnungszeiten:

So. – Do.: 10:30 – 24:00 Uhr Fr. – Sa.: 10:30 – 01:00 Uhr

Drive Thru, Free Refill, EC-Karten- & Kreditkartenzahlung möglich, Wickeltisch vorhanden

Über KFC und YUM! Brands, Inc.
KFC – sogood.
Weltweit beweisen mehr als 18.000 KFC-Restaurants in 120 Ländern, dass die Produkte von den Verbrauchern geliebt werden. Über 12 Millionen Gäste genießen täglich die einzigartigen Hähnchengerichte, die nach dem Originalrezept des KFC- Gründers Colonel Harland Sanders vor Ort frisch zubereitet werden.

KFC gehört seit 2002 zu YUM! Brands, Inc. Mit Sitz in Louisville im US-Bundestaat Kentucky ist YUM! Brands, Inc. das weltweit größte Restaurantunternehmen im Bereich der Systemgastronomie mit über 39.000 Filialen in über 125 Ländern. Die Restaurantmarken des Unternehmens – KFC, Pizza Hut und Taco Bell – sind die führenden Fastfood-Anbieter in den Bereichen Huhn, Pizza beziehungsweise mexikanischen Gerichten.

Weitere Informationen unter www.kfc.de

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: