Auf die Pflaume gekommen

HANS IM GLÜCK präsentiert BUNTES TREIBEN.

HANS IM GLÜCK BUNTES-TREIBEN

©HANS IM GLÜCK

München, den 19.09.2022 – Die Blätter an den Bäumen verfärben sich langsam, die Temperaturen sinken und die Tage werden kürzer – pünktlich zum Beginn der kalten Jahreshälfte bringt HANS IM GLÜCK seine Herbst-Aktion BUNTES TREIBEN, die vom 19. September bis 13. November läuft, in die Burgergrills. Im Scheinwerferlicht stehen dabei Zwetschgen und Pflaumen – als Kompott, Strudel oder Likör sind sie eine süß-saure Versuchung, der man jetzt nicht widerstehen kann.

So glänzt der Rindfleischburger DAS KOMPLOTT mit einer Komposition aus fruchtigem Zwetschgenkompott, Heumilchkäse und würzigem Speck. Der vegetarische Burger BERÜBTER mit Spinat-Käsebratling verspricht dank roter Beete, knackigen Walnüssen und karamellisierten Zwiebeln vollmundigen Genuss. Auch die beliebte Ofenkartoffel kehrt in die Burgergrills zurück: FRAU KNOLLE überzeugt mit frischen Champignons, Kräutersalat und Schnittlauchsoße. Und für alle, die sich nach dem Hauptgang noch eine Nachspeise wünschen, bietet der ZWETSCHGENZAUBER ein nostalgisches Wohlfühldessert: Warmer Zwetschgenstrudel trifft auf Vanilleeis und Sahne.

Abgerundet wird das Angebot von alkoholfreien und alkoholischen Getränken, wie dem Durstlöscher Birne-Thymian oder dem veganen Cocktail HEULSUSE, der u.a. mit Bourbon, Triple Sec und einer herben Orangennote betört. Highlight der Aktion: der Aperitif STRUDELWOHL mit köstlichem Zwetschgenstrudel-Likör der Traditionsbrennerei Prinz aus Österreich.

Über die HANS IM GLÜCK Franchise GmbH

2010 in München gegründet, befindet sich die Marke mit aktuell 90 Burgergrills weiterhin auf Wachstumskurs. Für sein erfolgreiches Franchisesystem wurde HANS IM GLÜCK Burgergrill bereits mit einer Vielzahl von Preisen ausgezeichnet. Neben den aktuellen Auszeichnungen als innovativstes Unternehmen Deutschlands in der Kategorie Gastronomie, Tourismus & Freizeit des Magazins Capital und der Platzierung unter den Top-100-Unternehmen in Deutschland im Rahmen der Customer Experience Excellence Studie 2021 von KPMG – HANS IM GLÜCK rankt hier in der Restaurant- und Fast-Food–Branche am besten – freut sich das Unternehmen besonders über die Platzierung im ProVeg Ranking als veganfreundlichste Restaurantkette. Neben dem ständigen Bestreben, seinen Gästen das bestmögliche Restaurant-Erlebnis zu bieten, setzt sich das Unternehmen auch für wichtige gesellschaftliche Belange ein. So kooperiert HANS IM GLÜCK mit nestwärme e.V., um die Awareness für das wichtige Thema der Kinderhospizarbeit zu erhöhen. HANS IM GLÜCK Burgergrill ist vertreten in den Städten Amberg, Augsburg, Berlin (2), Bielefeld, Bremen, Bochum, Bonn (3), Chemnitz, Dortmund, Dresden, Düsseldorf (2), Erfurt, Erlangen, Essen (2), Frankfurt, Freiburg, Göttingen, Hagen, Halle, Hamburg (2), Hamburg-Harburg, Hannover, Heidelberg (2), Heilbronn, Ingolstadt, Kaiserslautern, Karlsruhe (2), Kiel, Koblenz, Köln (3), Krefeld, Landshut, Leipzig, Mainz, Mannheim, München (14), Münster, Nürnberg, Oldenburg, Paderborn, Passau, Pforzheim, Recklinghausen, Regensburg, Rosenheim, Saarlouis, Singen, Straubing, Stuttgart (5), Trier, Ulm, Wiesbaden, Wuppertal, Würzburg sowie Kufstein (Österreich), Basel, Bern (2), St. Gallen, Winterthur (Schweiz 5). Weitere Eröffnungen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz sind in Planung. Franchisepartner, die mit Leidenschaft Gastgeber sind und den Gästen ein außergewöhnliches Erlebnis bieten wollen, sind willkommen, Teil der glücklichen Expansion zu werden. Informationen dazu sind unter www.hansimglueck-franchise.de zu finden.

www.hansimglueck-burgergrill.de

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: