Verrückte Hotels in Bau: Unter Wasser, im Krater …

TOPHOTELPROJECTS: Die außergewöhnlichsten Hotelprojekte, die eines Tages Wirklichkeit werden könnten

Verrückte Hotels in Bau: Unter Wasser, im Krater ...

Submarine Hotel Hanain China

Hamburg, 05. April 2013
Ein InterContinental Resort in einem Krater: Was wie eine extravagante Vision klingt, wird 2015 Wirklichkeit werden. Auf einer Insel in der Nähe von Shanghai in Süd-China eröffnet dann das Intercontinental Shimao Shanghai Wonderland Resort mit 380 Zimmern. Das Ferienhotel ist Teil eines riesigen Freizeitparks. Nur ein Stockwerk wird über Tage zu sehen sein, die restlichen 18 Etagen liegen in der Tiefe. Das Interconti-Resort wird rund 75 Millionen Euro kosten und einzigartig sein. Es ist eines von außergewöhnlichen Hotelprojekten, die TOPHOTELPROJECTS ( www.tophotelprojects.com ), der führende Informationsdienstleister für Hotelketten und Hotelbau-Projekte, nun zusammen stellte.

Bei Hainan, der paradiesischen chinesischen Urlaubsinsel südlich des Festlands, entsteht bis 2016 ein Unterwasser-Hotel. “Hydropolis” soll 175 Zimmer und Suiten über und unter Wasser bieten – mit einem spektakulären Ausblick auf das Korallenriff, auf dem es liegen soll. Wassertaxis bringen die Gäste zur rund 1000 Meter entfernten Insel. Das außergewöhnlichste Unterwasser-Hotel wird von der Berliner Architektengesellschaft Gewers & Pudewill geplant.

Gewers & Pudewill entwickeln derzeit in China ein weiteres einzigartiges Hotelkonzept. Im Freizeitpark “Waterworld Bei Bei” bei Chongqing (35 Millionen Einwohner) soll ein “Landschaftshotel” mit 300 Zimmern und Luxus-Spa entstehen. Das Wellness- und Kongresshotel fügt sich vollständig in die Landschaft ein und soll die Thematik der Reisfelder aufnehmen. Von den Zimmern soll man einen Blick auf eine künstlich abgelegte Wasserlandschaft rund um eine bestehende Thermalquelle genießen. Die Eröffnung ist für dieses Jahr geplant.

Ein Hotelschiff der Extraklasse wird in Florida geplant. Das “Undersea Resort” soll als schwimmendes Hotel mit drei Zimmerdecks unter der Wasseroberfläche und natürlich einem Casino begeistern – irgendwann. Für das 600-Millionen-Dollar-Projekt werden nach wie vor Investoren gesucht. Doch die Aussichten sind sehr luxuriös: Vorgesehen sind 600 Suiten, ein geräumiger Spa, ein Golf-Simulator, zwei Hubschrauber-Landeplätze und eine Unterwasser-Beobachtungsstation.

Über TOPHOTELPROJECTS: Die Online-Datenbank bietet über 4.700 Top-Hotelprojekte (nur First Class- und Luxushotels) mit kompletten Projektdaten und Ansprechpartnern. Monatlich kommen durchschnittlich 150 neue Hotelprojekte hinzu und mehrere hundert Hotelprojekte werden aktualisiert. Abonnenten von TOPHOTELPROJECTS sind führende Ausstatter und Zulieferer der Top-Hotellerie. Neben der Datenbank für Hotelbau-Projekte wird eine Datenbank mit Profilen aller wichtigen Hotelketten weltweit betrieben: TOPHOTELCHAINS bietet ausführliche Informationen zu allen bedeutenden Hotelmarken.

Weitere Informationen:
www.tophotelprojects.com
www.tophotelchains.com

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: