Mit Abklatschtests für mehr Hygiene im Betrieb sorgen

In Gastronomiebetrieben und allen anderen Unternehmen aus dem Lebensmittelbereich ist eine strenge Hygiene unabdingbar für den Erfolg.

Abklatschtests helfen Ihnen bei der Aufrechterhaltung der Hygiene in Ihrem Unternehmen. In Gastronomiebetrieben und allen anderen Unternehmen aus dem Lebensmittelbereich ist eine strenge Hygiene unabdingbar für den Erfolg: Nicht nur achtet das Gesundheitsamt sorgfältig auf die Einhaltung der strikten Vorgaben, auch Ihre Kunden fühlen sich nur wohl, wenn sie auf die Reinlichkeit Ihres Unternehmens vertrauen können. Zudem schützen Sie Ihre Mitarbeiter mit einem aufmerksamen Hygienemanagement und mit Kontrollen wie durch den Abklatschtest.

Was ist der Abklatschtest?

Mit dem Abklatschtest haben Sie eine einfache Möglichkeit, die Belastung durch Mikroorganismen auf Gegenständen, Kleidung oder Händen in Ihren Räumlichkeiten und bei Ihren Mitarbeitern festzustellen. Der Test besteht aus einem sterilen Nährboden, der sich in einem fest verschlossenen Plastikbehälter befindet. Die Nutzung ist einfach:

  • Sie öffnen einen der Behälter und drücken ihn mit einer leichten Abrollbewegung an den zu prüfenden Gegenstand oder an die Hand des Mitarbeiters.
  • Sie verschließen den Behälter wieder sorgfältig und beschriften ihn so, dass es keine Verwechselung mit anderen Tests geben kann.
  • Den verschlossenen Abklatschtest bewahren Sie in einem Brutschrank auf.
  • Nach der vorgeschriebenen Inkubation können Sie die gewachsenen Kulturen betrachten und anhand des beiliegenden Bewertungsschemas feststellen, welche und wie viele Mikroorganismen am getesteten Gegenstand bzw. der Hand vorlagen.

Diese Vorteile bietet der Abklatschtest

Im Laufe der Zeit lassen viele Menschen die alltäglichen Hygienemaßnahmen etwas schleifen. Das ist nur natürlich, vor allem in einem stressigen Alltag, aber das darf in der Lebensmittel verarbeitenden Industrie und in der Gastronomie nicht passieren. Mithilfe des Abklatschtests können Sie nicht nur die Keimbelastung während der Arbeit im Auge behalten, sondern auch Ihren Mitarbeitern ins Gedächtnis rufen, wie wichtig die regelmäßige und engmaschige Hygiene ist.

Mithilfe der Testergebnisse können Sie die Hygienevorschriften in Ihrem Unternehmen verbessern, falls es nötig ist. Sind die Regelungen auf dem neuesten Stand, während es an der Umsetzung hapert, führen Sie die passenden Schulungen für Ihre Mitarbeiter durch.

Das sollten Sie beim Durchführen der Abklatschtests beachten

Damit der Abklatschtest aussagekräftig ist und die Umgebung nicht kontaminiert, sollten Sie mehrere Punkte beachten:

  • Der Nährboden sollte ausschließlich den Gegenstand oder die Hand berühren, der/die getestet werden soll.
  • Richten Sie sich bei der Inkubationszeit genau nach den Angaben für Dauer und Temperatur.
  • Öffnen Sie den Test nicht mehr, nachdem Sie ihn verschlossen haben – auch nicht zur Auswertung!
  • Platzieren Sie den Brutschrank nicht in Räumlichkeiten, in denen Sie Lebensmittel aufbewahren und/oder verarbeiten.
  • Verwenden Sie keinen Test zweimal – auch dann nicht, wenn keine Kulturen wachsen.
  • Falls Sie mit den gewachsenen Kulturen versehentlich in Berührung geraten, waschen Sie Ihre Hände gründlich und desinfizieren Sie sie.

Der Abklatschtest hilft bei der Kontrolle

Die meisten Mitarbeiter finden es interessant, wenn ein Abklatschtest gemacht wird. Schließlich zeigt er ihnen, ob sie an ihren Hygienegewohnheiten arbeiten sollten. Sie als Arbeitgeber können sie unterstützen, indem Sie ihnen leicht zugängliche Spender mit Seifen und Desinfektionsmitteln zur Verfügung stellen. Idealerweise lassen sich diese per Ellenbogen oder Sensor bedienen: So müssen Ihre Mitarbeiter nicht mit verunreinigten Händen alle dieselbe Stelle berühren, womit sie nur Keime weitergeben würden.

Über den Autor:

Maximilian Schwack ist Hygieneexperte und Mitarbeiter der Blanc Hygienic Solutions GmbH in Neckarbischofsheim. Das Unternehmen ist Spezialist für Wasch- und Arbeitsraumhygiene und vereint über 30-jähriges Produktentwicklerwissen, Markterfahrung und Branchen Know-how zu einer Einheit. Ein im Detail aufeinander abgestimmtes Produkt-Portfolio sowie ein breitgefächertes Papier-, Füll- und Zusatzsortiment bietet eine bedarfsgerechte Auswahl an bewährten Qualitätsprodukten und sorgt für ein flächendeckendes Angebot aus einer Hand.

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: