Berliner Kult-Hotel zieht auch Promis an

(PREGAS) Starkoch Stefan Marquard wohnte während der IFA mit seiner Jolly Roger Cooking Gang im Comfort Hotel Auberge. Das kleine Privatho-tel aus dem Jahre 1890 befindet sich im Zentrum Berlins und beher-bergte bereits einige Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens.

Die Internationale Funkausstellung IFA zieht jedes Jahr tausende Besucher an. Viele Unternehmen lassen sich für Ihren Messestand etwas Besonderes einfallen. In diesem Jahr übernahm Stefan Marquard und Wolfgang Weigler sowie die gesamte Crew der Jolly Rogers Cooking Gang das Standcatering von AEG-Electrolux. Dabei wurden über 2.500 Essen pro Tag zubereitet.

Die prominenten Köche wohnten bereits zum wiederholten Mal in dem kul-tigen Hotel im Alt-Berliner Stil. Dabei schätzen sie die private Atmosphäre des Hauses: „Das Hotel Auberge ist unser Zuhause in Berlin. Wir können uns hier stets von den anstrengenden Messetagen erholen“, so Stefan Marquard. „Wir legen viel Wert auf eine persönliche Betreuung und eine familiäre Atmosphäre. Gerade Geschäftsreisende wünschen sich neben einer guten Lage oft das Gefühl zuhause zu sein“, fügt Inhaberin Antje Last hinzu.

In einer kleinen Seitenstraße am Wittenbergplatz, in unmittelbarer Nähe des weltberühmten Kaufhaus des Westens KaDeWe, befindet sich das Comfort Hotel Auberge. Den Gast erwarten stilvolle Zimmer mit hohen Stuckdecken und ein eleganter Frühstücksraum, der tagsüber als Wohnzimmer des Ho-tels dient. Bereits vor hundert Jahren beherbergte die einstige Pension Per-sönlichkeiten wie den „rasenden Reporter“ Egon Erwin Kirsch.

Über Comfort Hotel Auberge GmbH
Das Comfort Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein drei Sterne Hotel und gehört zu den Choice Hotels Europe. Dazu zählen über 500 Hotels der Marken Comfort™, Quality™ und Clarion

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: