Agar Agar, Rosenwasser und Miso auf dem Einkaufszettel…

Neuer Online-Shop für asiatische und indische Zutaten

Agar Agar, Rosenwasser und Miso auf dem Einkaufszettel...

Mit chinesischem Agar Agar, indischem Rosenwasser oder japanischem Miso lassen sich köstliche Gerichte zubereiten. Aber die aufwändige Suche nach entsprechenden Zutaten verdirbt vielen Schweizer Hobby-köchen die Freude an exotischen Rezepten. Hier schafft der zutaten-shop.ch seit dem 1.9.2015 Abhilfe.

Der Initiant des zutaten-shop.ch, Remo Tauber, handelt aus eigener Erfahrung: Ein indisches Kochbuch, ein Geburtstagsgeschenk für den begeisterten Hobbykoch ist der Stein des Anstosses. Voller Enthusiasmus studiert er orientalische Rezepte und stellt die entsprechenden Zutaten-Listen zusammen. Frischprodukte wie Fisch, Fleisch, Gemüse und Obst können problemlos beim Grossverteiler gekauft werden. Aber schnell wird klar: Die übrigen benötigten Zutaten sind grösstenteils weder beim Grossverteiler, noch in Küche und Keller zu finden. Also auf zur Zutaten-Suche…

Poppy Seeds im Indien-Laden einkaufen…

Klar, der nächste Indien-Shop liegt nicht direkt vor der Haustüre. Aber schliesslich geht es darum, die Liebsten mit einem feinen indischen Menu zu überraschen. Was sind da schon 30 km Hin- und Rückreise? Also nichts wie hin. Im Verkaufsladen, bis unter die Decke vollgestapelt mit fremdartig anmutenden Lebensmitteln türmen sich Produkte in unübersichtlichen Regalen. Viele Artikel sind nicht in Deutsch, sondern bestenfalls in Englisch angeschrieben. Und wer kommt schon auf die Idee, dass er ein Paket beschriftet mit „Poppy Seeds“ suchen muss, wenn er „Mohnsamen“ kaufen will. Auch das Personal ist der deutschen Sprache oft nicht mächtig und dem ratlosen Deutschschweizer Kunden keine grosse Hilfe.

oder Mohnsamen online bestellen?

Für den Hobbykoch und Online-Marketer Tauber wird schnell klar: Hier kann nur ein Online-Shop Abhilfe schaffen. Und tatsächlich, es gibt einzelne gute Webshops, die Zutaten rund um die asiatische und indische Küche anbieten. Allerdings sind diese ausnahmslos im Ausland vertreten und bei einer allfälligen Lieferung in die Schweiz bekommt der Schweizer Konsument in Form von hohen Liefer- und Zollkosten zu spüren, dass wir nicht der EU angehören. Sofern der Händler denn überhaupt in die Schweiz liefert.

Auch die helle Sojasauce ist dunkel? Der zutaten-shop.ch klärt auf.

Nach den gemachten Erfahrungen entschliesst sich Remo Tauber, den zutaten-shop.ch ins Leben zu rufen. Nach monatelangen Rezept-Analysen und Kontakten mit potentiellen Lieferanten kann der Shop im September 2015 schliesslich lanciert werden: Nach Ethnien (Indien, China, Thailand und Japan) und Kategorien wie Pasten und Gewürze strukturiert und vor allem: Mit deutschen Beschreibungen und vielen Hintergrundinformationen. Genauso, wie es sich der mit einem indischen Kochbuch beschenkte Initiant schon vor Monaten gewünscht hätte.

So wird auch schnell klar, was denn der Unterschied zwischen einer hellen und einer dunklen Sojasauce ist. Eines sei hier bereits verraten. Die Farbe ist es jedenfalls nicht…

Über den zutaten-shop.ch

Der zutaten-shop.ch ist ein Schweizer Startup-Unternehmen. Das Angebot richtet sich primär an Schweizer Konsumenten, die Zutaten für die asiatische oder indische Küche einkaufen wollen. Nebst einem breiten Produkte-Sortiment steht eine klare Angebots-Struktur und eine umfassende Dokumentation der Artikel in Text und Bild im Hauptfokus. Der Webshop wurde am 1. September 2015 offiziell lanciert.

Gegründet und geführt wird das Unternehmen von Remo Tauber, Betriebsökonom HWV/FH mit Schwerpunkt Online Marketing und langjähriger Erfahrung im Bereich Online-Handel. Als CEO zeichnete Remo Tauber in den letzten Jahren in einer europaweit tätigen Firmengruppe für die Schweizer Tochtergesellschaft verantwortlich. Unter seiner Leitung wurden erfolgreich mehrere Shops im Bereich von Fitness, Wohlbefinden und Gesundheit betrieben.

Kontakt
zutaten-shop.ch
Remo Tauber
Berglistrasse 20
3182 Ueberstorf
+41 31 741 11 05
remo.tauber@zutaten-shop.ch
http://www.zutaten-shop.ch

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: