Wunschbäume in den Park Inn by Radisson Hotels lassen Kinderwünsche wahr werden

(PREGAS) Was für eine schöne Bescherung: Die Aktion „Wunschbaum“ der Park Inn by Radisson Hotels war ein voller Erfolg. In den letzten Tagen übergaben die Hoteldirektoren mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Teams insgesamt 250 Geschenke an Kinder aus verschiedenen sozialen Einrichtungen. Bei Musik, Kinderpunsch und vielen süßen Leckereien kam in den Häusern weihnachtliche Stimmung auf und die Kinder bestaunten ihre neuen Spielsachen mit funkelnden Augen.

Doch nicht nur die Kinder waren begeistert, auch die Hoteldirektoren waren überwältigt von der positiven Resonanz, denn alle Wünsche waren in kürzester Zeit erfüllt. Viele Hotelgäste aber auch Mitarbeiter und Anwohner hatten es sich nicht nehmen lassen, einen oder mehrere Wunschzettel abzupflücken.

Seit Ende November schmückten ganz besonderer Weihnachtsbäume die Lobbys der Park Inn by Radisson Hotels: Die Tannen war mit vielen kleinen Wunschzetteln verziert, die die Kinder verschiedener lokaler Einrichtungen in die Zweige gehängt hatten. Hotel- und Restaurantgäste sowie Mitarbeiter waren dazu aufgerufen die Wünsche im Wert von 10 bis 25 Euro zu erfüllen. Mit der Aktion möchten die Hotels einen kleinen Beitrag leisten, um die wichtige Arbeit von Einrichtungen wie Kinderhospize, -heime und -tafeln zu unterstützen.

In folgenden Städten wurde die Aktion „Wunschbaum“ durchgeführt: Bielefeld, Dortmund, Düsseldorf, Hamburg, Heppenheim, Kamen/Unna, Köln, Mainz, Mannheim, Hannover und Papenburg.

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: