Fünf Sterne in zwei Tagen: Becker, Bau und Ruinart gehen in die dritte Runde

Beckers-Hotel-und-RestaurantAuf Gourmetfestivals oder Küchenpartys ist es normal, dass man in wenigen Tagen mehrere Sterneköche und verschiedene Küchenstile erleben kann. Außerhalb davon bietet sich jedoch selten die Gelegenheit. Mit der kleinen Gourmetreise Becker, Bau und Ruinart leisten Wolfgang Becker und Christian Bau Abhilfe, 2013 wird das Paket zum dritten Mal in Folge angeboten. Erstmals gibt es auch eine eigene Auftaktveranstaltung: Am 26. Februar kochen die beiden Spitzenköche im Becker’s Hotel und Restaurant jeweils drei repräsentative Gänge für ein gemeinsames Sechs-Gänge-Menü, das einen kulinarischen Einblick in das Arrangement bietet.

Trier, Februar 2013. Zwei renommierte Häuser in unterschiedlichen Bundesländern, aber nur eine halbe Stunde voneinander entfernt. Das Becker’s Hotel und Restaurant in Trier mit Zwei-Sterne-Koch Wolfgang Becker und das Victor’s Residenz-Hotel in Perl-Nennig mit Drei-Sterne-Koch Christian Bau liegen nicht weit auseinander, so dass sich ein Besuch wunderbar verbinden lässt. Das dachten auch die beiden eng befreundeten Spitzenköche, die mit ihrem Arrangement Becker, Bau und Ruinart einen exklusiven Kurzurlaub anbieten, der zwei Übernachtungen mit Frühstück und zwei Menüs beinhaltet. „Die geringe Distanz unserer Häuser ist nicht nur praktisch, sie ist auch sinnvoll. Unsere Gäste kommen entspannt von A nach B und können problemlos einen Zwischenstopp einlegen, an der Mosel spazierengehen oder eine Weinprobe machen“, erklärt Becker. „Angekommen im Hotel, steht das Genießen im Mittelpunkt.“ Und der Erfolg gibt den beiden Köchen Recht, 2013 geht das Arrangement bereits in die dritte Runde.

Das Angebot umfasst zwei Übernachtungen inklusive Frühstück in zwei Hotels, die unterschiedlicher nicht sein könnten: das eine ein historisches Schloss, das andere ein Designhotel. In beiden Häusern wird am Abend ein Fünf-Gänge-Menü im jeweiligen Gourmetrestaurant serviert. Ein Aperitif des Champagner-Traditionshauses Ruinart, dem dritten Partner im Bunde, Wein, Wasser und Kaffee sind ebenfalls Teil des Pakets, genauso wie eine Flasche Champagner als Souvenir, die der Gast bei seiner Abreise erhält. „Unsere Gäste schätzen besonders die Vielfalt. Sie können in zwei Tagen zwei unterschiedliche Häuser, Konzepte und Küchenstile kennenlernen, und genau das macht das Arrangement so interessant“, bestätigt Becker. Jeder Gast darf frei wählen, wo er am Mittwoch seine kleine Gourmetreise beginnt, buchbar ist das Angebot von März bis Juli und August bis Oktober.

Die Idee, etwas gemeinsam zu machen, hatten die beiden Köche schon lange. Kennengelernt haben sie sich seinerzeit bei Harald Wohlfahrt, damals noch am Anfang ihrer beeindruckenden Karriere. „Das ist jetzt schon über 20 Jahre her“, erinnert sich Becker, „aber bis heute sind wir kulinarisch und freundschaftlich eng miteinander verbunden. Ich schätze meinen Kollegen in jeder Hinsicht und freue mich, dass wir gemeinsam ein so exklusives Arrangement anbieten können.“ Zum ersten Mal in der Geschichte von Becker, Bau und Ruinart wird es 2013 auch eine eigene Auftakt- und Abschlussveranstaltung geben. „Damit wollen wir interessierte Genießer auf unser Angebot aufmerksam machen, denn der Abend gibt einen schönen Einblick in das, was die Gäste im Rahmen der Gourmetreise erwartet“, so Becker. Am 26. Februar stehen die beiden Spitzenköche deshalb gemeinsam am Herd und kochen ein Sechs-Gänge-Menü im Becker’s Hotel und Restaurant, Beginn mit einem Glas Ruinart ist um 18 Uhr. Die Schlussveranstaltung findet am 20. Oktober im Victor’s Residenz Hotel bei Christian Bau statt, jeder der Köche wird auch hier drei Gänge präsentieren. Bei beiden Events werden besondere Champagner des Partners Ruinart serviert.

Das Arrangement Becker, Bau & Ruinart ist buchbar vom 1. März bis 4. Juli und vom 7. August bis zum 20. Oktober 2013, Anreise am Mittwoch. Der Preis beträgt 555,50 Euro pro Person im Doppelzimmer, der Startpunkt der Reise ist frei wählbar. Für die Auftaktveranstaltung wird um eine rechtzeitige Reservierung im Becker’s Hotel und Restaurant unter 0651-938080 gebeten. Der Preis für das Sechs-Gänge-Menü inklusive Aperitif, Weinbegleitung und Wasser liegt bei 225 Euro pro Person.

Weitere Informationen auch unter www.becker-trier.de

Klare Linien, elegantes Design und eine außergewöhnliche Struktur zeichnen das Becker’s Hotel und Restaurant aus. Neben dem Designhotel und zwei Restaurants führen Christine und Wolfgang Becker seit über 15 Jahren den Familienbetrieb, zu dem auch das Weingut Becker gehört. Für das Gourmetrestaurant wurde Inhaber und Küchenchef Wolfgang Becker 2009 mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet.

By: Gourmet Connection GmbH

Gastroecho – kostenlose Pressemitteilung veröffentlichen für die Gastronomie und Hotel

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: