Das richtige Zelt für die Großveranstaltung finden: Hinweise für die Planung

Unternehmen, Gemeinden oder auch Sportvereine nutzen Eventzelte für eigene Veranstaltungen. Hier ein paar Tipps dazu.

Eventzelt

Halloween ist seit Jahren ebenfalls in Deutschland populär. Unternehmen, Gemeinden oder auch Sportvereine nutzen die „gruselige 5. Jahreszeit“ für eigene Veranstaltungen. Nicht fehlen darf dabei in vielen Fällen ein Eventzelt. Dieses dient der Verpflegung oder wird beispielsweise zur Geisterbahn. Oft soll es allerdings einige Wochen später schon für Weihnachtsfeiern eingesetzt werden. Zwangsläufig ergibt sich die Frage: Wie wählen Sie das passende Eventzelt? Wir haben einige Hinweise für Sie zusammengestellt.

Das passende Eventzelt finden: die wichtigsten Hinweise auf einen Blick

  • Kann das Zelt wirklich die Versprechen halten?
  • Ist es wetterfest?
  • Kann das Zelt mit großen Menschenmassen umgehen?
  • Wie kompliziert ist die Montage des Eventzelts?

Kann das Zelt wirklich die Versprechen halten?

Ein Eventzelt ist in der Regel eine Anschaffung oder eine Miete, die von einem Gremium beschlossen wird. Stadträte, Entscheidungsträger in Unternehmen oder Vereinsvorstände haben beispielsweise diese Aufgabe. Sie stellen bestimmte Erwartungen, um ihre Zustimmung zu geben. Nicht immer werden die Eventzelte diesen Anforderungen gerecht.

Ein typisches Alltagsbeispiel soll dies verdeutlichen: Die Hagener Kirmes des Jahres 2018 nutzte erstmals ein Eventzelt. Die Anschaffung war ausdrücklich mit dem Versprechen verbunden, es könne als Rückzugsort für ältere Besucher dienen. Die Lautstärke im Zelt war hierfür jedoch zu hoch. Verantwortlich war dessen Layout. Nachfolgend gab es deshalb Missstimmungen. Im Vorlauf Ihrer Zeltauswahl sind deshalb Experten-Feedbacks empfehlenswert, ob das gewünschte Zelt wirklich die mit ihm verbundenen Erwartungen und Versprechungen halten kann.

Ist es wetterfest?

Idealerweise sollte ein Eventzelt im Sommer vor der Sonne schützen. Im Winter ist es beheizbar. Für den zweiten Punkt sind insbesondere die Größenverhältnisse zu beachten. Je größer das Zelt ist, desto aufwendiger ist die Installation einer Heizung.

Kann das Eventzelt mit großen Menschenmassen umgehen?

Die Zelte haben eine Maximalkapazität, wie viele Personen sich zeitgleich in ihm aufhalten dürfen. Dieser Punkt ist jedoch nicht der einzige, wenn es um ihre Fähigkeit geht, mit großen Menschenmassen umzugehen. Während des Events werden im Wechsel sehr viele Menschen vor Ort sein. Als Beispiel: Am Tag der Niedersachsen 2022 in Hannover besuchten bis zu 500.000 Menschen das NDR-Eventzelt. Wie groß die Belastung allein für die Ein- und Ausgangsbereiche gewesen sein muss, erklärt sich von selbst. Je mehr Menschen im Laufe einer Veranstaltung kommen, desto stabiler muss das Konstrukt sein.

Wie kompliziert ist die Montage?

Dieser Punkt ist eng mit dem vorherigen verwandt. Idealerweise soll sich ein Eventzelt möglichst schnell montieren lassen. Vielfach findet es beispielsweise auf einem Parkplatz oder einem öffentlichen Gelände seine Heimat. Und diese Orte sollen aus offensichtlichen Gründen möglichst kurz vor und nach der Veranstaltung abgesperrt werden. Je einfacher die Montage ist, desto geringer ist oft aber auch das Konstrukt.

Fazit: Spezialisten sollten bei der Auswahl helfen

Wer ein Eventzelt benötigt, aber selbst kein Experte der Materie ist, sollte sich nicht nur auf Beschreibungstexte verlassen. Spezialisten mit einschlägigen sollten stattdessen bei der Auswahl helfen.

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: