Sparpreise und Verfügbarkeit von günstigen Zugtickets – Frag die Bahn

Sparpreise und Verfügbarkeit von günstigen Zugtickets - Frag die Bahn

Mit der Deutschen Bahn zu reisen ist nicht nur umweltfreundlich, sondern oft auch preiswert. Die besonders günstigen Tickets gibt es für Fahrten im Fernverkehr der Deutschen Bahn. In einem neuen Videoratgeber wird die häufig gestellte Frage beantwortet, welche Möglichkeiten es gibt, bei den Preisen für Zugtickets zu sparen. Außerdem wird erklärt, was der Unterschied zwischen dem Super Sparpreis und dem Sparpreis ist und wie es sogar noch günstiger geht.

Mit Sparpreis und Super Sparpreis günstiger reisen
Neben den regulären Tickets gibt es zwei Spar-Angebote: den Sparpreis und den Super Sparpreis. Der Super Sparpreis ist, wie der Name schon sagt, super-günstig. Das Sparpreis-Ticket kostet ein wenig mehr, lässt sich aber vor dem 1. Geltungstag gegen einen Abzug von 10 EUR stornieren, außerdem ist das City-Ticket inklusive. Mit BahnCard 25 oder BahnCard 50 erhält man auf die Sparangebote des Fernverkehrs nochmals 25 % bzw. 50 % Rabatt. Welche weiteren Angebote es noch gibt, verrät das Video.

Mit der Bestpreissuche günstige Tickets finden
Die Bestpreissuche vereinfacht die Suche nach dem günstigsten Ticket enorm, denn damit lässt sich der jeweils niedrigste Preis des Tages für die ausgewählte Verbindung am schnellsten finden. Die Bestpreissuche ist direkt in die Reiseauskunft integriert und kann ganz einfach mit einem Klick auf bahn.de und in der App DB Navigator aktiviert werden. Wie das geht, zeigt der Videoratgeber.

Das Video steht auf dem YouTube-Kanal „Deutsche Bahn Personenverkehr“ zur Verfügung: https://www.youtube.com/watch?v=SVjeSDRhXNA
Weitere Informationen: https://www.bahn.de/service/ueber-uns/inside-bahn/tipps-tricks/unterschied-flexpreis-sparpreis

 

Kontakt
dot-gruppe
Bernhard Longin
Pariser Platz 6a
10117 Berlin
+49304397263-0
pr@dot-gruppe.com
https://dot-gruppe.com

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: