Außergewöhnliche Schokoladenkreationen aus Frankreich

Der französische Marktführer Monbana präsentiert auf der anuga neue Schokoladenspezialitäten von Feinkost bis Private Label.

Außergewöhnliche Schokoladenkreationen aus Frankreich

Crousti Neige Tea

Hamburg, 10.09.2013 | Der Name Monbana steht nicht nur in Frankreich für feinste Schokoladenkreationen aus traditionellem Handwerk. Ob hochwertige Trinkschokoladen, Pralinés oder zarte Täfelchen, die Kombination erlesener Schokoladen mit raffinierten Aromen begeistert Feinschmecker und Kunden in aller Welt, die schokoladigen Spezialitäten werden heute in über 30 Ländern verkauft.
Auf der anuga – vom 05.-09.10.2013 in Köln – stellt das französische Traditonsunternehmen seine neuesten Kreationen für den Feinkosthandel und die Gastronomie vor.

Ein Thema, das schon lange mit dem Namen Monbana verbunden wird, ist Trinkschokolade. Als Vorreiter in diesem Bereich produzierte Monbana als erster Hersteller feine Trinkschokoladen mit verschiedenen Geschmacksnoten und Aromen. Die neue Premium-Trinkschokolade “Chocolat de Paris” ist eine außergewöhnliche Komposition aus weißer, dunkler und Vollmilch-Schokolade. Angelehnt an die einzigartige französische Schokoladentradition des 18. und 19. Jahrhunderts ist diese Spezialität mit ihrem intensiven Aroma und dem lang anhaltenden Geschmack sehr gut für die Spitzengastronomie und -hotellerie sowie Coffeebars oder Tea Lounges geeignet.

Nicht in, sondern neben der Tasse kann man ab sofort die neuen Crousti Neige Tea probieren. Die knackigen kleinen Getreideknusperkugeln sind mit feiner weißer und Vollmilchschokolade umhüllt und zeichnen sich durch ein fruchtiges Teearoma aus. Die knackigen Kugeln eignen sich ideal als Beilageartikel an der Tasse, besonders zu grünem Tee oder Früchtetee, und sind eine willkommene Alternative zu herkömmlichen Keksen.

Mit seiner neuen Linie gebrauchsfertiger Desserts bietet Monbana beliebte Süßspeisen in gastronomischer Premiumqualität. Die Dessertmischungen von Monbana tragen dem anhaltenden Trend zum anspruchsvollen Homecooking Rechnung; sie sind mit wenigen Handgriffen in kürzester Zeit zubereitet und servierfertig, denn der Anwender muss bei allen Dessertspezialitäten nur noch Wasser oder Milch hinzufügen. Einfach und schnell zubereitete Fertig-Mischungen auf einem exzellenten kulinarischen Niveau in vier leckeren Varianten: Chocolate Mousse with Chocolate Chips, Crème Brûlée, Chocolate Fondant und Cookies with Chocolate Chips.

Wer besondere Schokoladen-Kreationen als schmackhafte Visitenkarte seines eigenen Unternehmens verwenden möchte, sollte sich über den Private-Label Service von Monbana informieren. Für ausgewählte Monbana-Artikel (Napolitains: 4g-Schokoladentäfelchen mit und ohne Monbana-Prägung, 2,5g-Täfelchen ohne Prägung; Schokolierte Artikel: Mandeln, Pralinea, Crousti Neige) besteht die Möglichkeit, eigene, kundenindividuelle Verpackungen zu gestalten. Zu diesen Themen und allen anderen Fragen und Wünschen rund um Schokolade steht das Team von Market Grounds auf der anuga in Köln bereit.

Monbanas Schokoladenwelt auf der anuga bei Market Grounds in Halle 2.2, Gang A, Stand 50

Bildrechte: Monbana

Das 1934 gegründete Familienunternehmen Monbana ist dank dreier Generationen von Schokoladenliebhabern eines der führenden französischen Unternehmen auf seinem Sektor. Der Schokoladenhersteller begann ursprünglich mit dem Rösten der Kakaobohnen, hob sich dann durch die Produktion von Pulver für Trinkschokolade hervor. In den sechziger Jahren erweiterte der Schokoladenhersteller sein Geschäft durch die Kreation von Begleitprodukten für Kaffee.
Heute, als Marktführer, bietet Monbana im deutschen Markt über 70 verschiedene Produkte an: Napolitains, mit Schokolade ummantelte Mandeln und Haselnüsse, Trinkschokoladen sowie Schokoladentafeln und -riegel. Das einzigartige Know-how in Kombination mit einer innovativen Forschungs-und Entwicklungsabteilung spiegelt sich in einer zeitgemäßen Gourmet-Kollektion wider. Weitere Informationen zu den schokoladigen Genüssen finden Sie unter: www.market-grounds.com

Kontakt
Market Grounds GmbH & Co. KG
Katharina Hempel
Holzdamm 28-32
20099 Hamburg
040-8090300-87
khe@market-grounds.com
http://www.market-grounds.com

Pressekontakt:
KaffeeSATZ PR
Sabine Jürgenmeier
Obere Stahlindustrie 4
44793 Bochum
0234-927855-66
sj@kaffeesatz-pr.de
http://www.kaffeesatz-pr.de

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: