Segelrevier Galicien

Neue Ausgangsbasis für Chartertörns im Atlantikrevier Spaniens

Segelrevier Galicien

Insel San Martino bei den Cíes Inseln (Bildquelle: Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña))

ARGOS Yachtcharter ergänzt sein Charterangebot um ein weiteres Atlantikrevier, welches im Nordwesten der iberische Halbinsel Spanien liegt. Ausgangspunkt für Törns im Revier Galicien ist die Basis des ARGOS Charterpartners Sailway in der Ortschaft Vigo.

Auf den ersten Blick könnte Seglern ein Törn in einem Atlantikrevier zu anspruchsvoll erscheinen. Für die Region Galicien trifft dies allerdings nicht zu, denn zwischen Kap Finisterre und Vigo bieten die Rías Bajas – vier tief ins Land einschneidende fjordähnliche Mündungen – ausreichend Schutz. Das Segeln in dieser Region ist vom Schwierigkeitsgrad vergleichbar mit einigen Mittelmeerrevieren. Neben dem charakteristischen Küstenverlauf prägen die hohen Bergketten die Region Galiciens und schotten diese vom Rest Spaniens ab.

Zahlreiche Häfen und Buchten, hunderte traumhafte Sandstrände, charmante Fischerdörfchen und gute Marinas zeichnen dieses spanische Revier aus und warten darauf, entdeckt zu werden. Beliebte Ziele während eines Törns sind die Inseln Cies, Ons und Sanxenxo. Die Inselgruppe Cies – auch „Inseln der Götter“ genannt – ist bei Seglern wegen der pulverweichen Sandstrände ein beliebter Anlaufpunkt. Ein weiteres Highlight lässt sich auf der Halbinsel mitten in der Bucht von Baiona erreichen. Dort befindet sich ein altes Kastell, welches früher die Bucht vor Angreifern schützten sollte. Die historischen Mauern sind begehbar und ermöglichen einen Panoramablick über die gesamte Bucht. Für einen ganztägigen Landausflug bietet sich ein Besuch der Stadt Santiago de Compostella an, welche in zirka 45 Kilometer Entfernung zur Marina in Rianxo liegt. Mit einem Mietwagen lässt sich Santiago de Compostella bequem innerhalb von einer Fahrstunde erreichen. Weltweit bekannt ist die Stadt u.a. auch als Ziel des Jakobswegs. Mit ihren zahlreichen historischen Kathedralen, Kirchen und einer tollen Altstadt lädt diese zum Verweilen, Bummeln und zu kulinarischen Erlebnissen ein.

„Mit unserem neuen Segelrevier Galicien erweitern wir unser Charterangebot für Kunden, die im Atlantik segeln möchten. Gegenüber den bekannten Atlantikrevieren ist Galicien durch seine geschützte Lage allerdings auch für unsere Mittelmeersegler zu empfehlen. Die vielen Buchten laden während des Törns zum Baden, Schnorcheln und Entspannen an. Und auch an Land und in der Gastronomie hat Galicien Kultur zu bieten. Als optimale Segelzeit empfehlen wir Törns in der Zeit zwischen Mitte Juni und Mitte August. Während dieser Zeit herrscht ein ausgesprochen angenehmes Klima mit einer typisch atlantischen Westwindlage“ erläutert Aysegül Inceören von ARGOS Yachtcharter.

Charterflotte
Die Flotte des ARGOS Charterpartners Sailway in Vigo bietet Segelyachten der Werften Jeanneau und Elan an. Die Yachten mit einer Größe von 31 bis 50 Fuß verfügen über 2 oder 3 Kabinen. Einen echten Yacht-Klassiker aus den Neunzigern stellt die 5-Kabinen Beneteau Oceanis 500 dar.

Elan 34: 2 Kabinen – ab 1.000 Euro pro Woche
Elan 344 Impression: 3 Kabinen – ab 1.200 Euro pro Woche
Elan 37: 3 Kabinen – ab 1.400 Euro pro Woche
Jeanneau Sun Odyssey 39i: 3 Kabinen – ab 1.800 Euro pro Woche
Beneteau Oceanis 500: 5 Kabinen – ab 2.200 Euro pro Woche

Anreise & Transfer
Linienflüge von einigen großen deutschen Flughäfen nach Vigo: Mit der Airline TAP Portugal über Lissabon; mit Iberia, Air Europa oder Air Berlin über Madrid. Vom Flughafen Vigo sind es zirka
20 Autominuten zur Charterbasis. Flüge für die Segelcrew sowie der Transfer können zusammen mit der Charteryacht über ARGOS gebucht werden. Zur Erkundung der Gegend empfehlen wir einen Mietwagen in Deutschland zu buchen.

// Das Unternehmen Argos Yachtcharter Argos Yachtcharter – heute eine der führenden unabhängigen Charteragenturen – wurde 1979 von Aysegül und Cengiz Inceören gegründet. Bora Inceören – seit 2004 dabei – ist inzwischen Zweiter Geschäftsführer. Am Hauptsitz in Wiesbaden sind elf Mitarbeiter beschäftigt. Die Münchner Filiale leitet Dipl. Kfm. Sena Er. Weltweit umfasst das aktuelle Angebot der Agentur rund 7.500 Charteryachten in über 30 Destinationen und 20 Ländern. Über Argos Yachtcharter können Segelyachten, Katamarane, Motorboote und Hausboote aus den Flotten führender Veranstalter wie Dream Yacht Charter, Sunsail, Moorings und Kiriacoulis gechartert werden. Flottillensegeln, Regatten, Kojen- und Kabinencharter, Mitsegelangebote sowie Crewed Yachten (mit Koch und Skipper) des Premium-Veranstalters Moorings sind ebenfalls Teil des Angebots. Flüge sowie Transfers bis in die Marina können, je nach Reiseziel, mit der Yacht gebucht werden. Die Kaufcharter-Programme von renommierten Veranstaltern wie Dream Yacht Charter, Navigare Yachting, Sunsail, Moorings und Kiriacoulis bilden im Unternehmen neben dem Yachtcharter-Angebot einen eigenen Geschäftsbereich.

Kontakt
ARGOS Yachtcharter & Touristik GmbH
Aysegül Inceören
Storchenallee 5
65201 Wiesbaden
0611-66051
0611-691236
mail@argos-yachtcharter.de
http://www.argos-yachtcharter.de

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: