Radisson Blu Hotel, Köln modernisiert Veranstaltungsbereich

RB Köln TerrasseFuturistisches Design, edle schwarze, graue und silberne Farbtöne sowie modernste Multimedia- Technologie. Elegant, unaufdringlich und hochfunktional. 900.000 Euro investiert das Radisson Blu Hotel, Köln in die Renovierung und Modernisierung seines Veranstaltungsbereiches. Fünf Meeting- Räume und das gesamte Pre-Function-Areal mit zusammen 795 m2 Fläche werden aktuell schrittweise überholt. Das Vier-Sterne-Designhotel im Herzen der Domstadt entwickelt seine hochwertige Angebotsqualität damit zeitgemäß weiter.

Integrierte neue, effiziente LED Beleuchtung; moderne T rennwandsysteme mit maximalem Schallschutz; neue Teppiche, Vorhänge, Bühnenelemente und neues Mobiliar sollen Business-Aufenthalte in einem trendigen attraktiven Ambiente ermöglichen. Im Empfangsbereich wird die Gesamtverkleidung aus massiver Panga Eiche und der Natursteinboden ebenfalls neu abgeschliffen und geölt. Intelligente Netzwerklösungen wie die W ePresent Präsentationstechnik werden installiert. „Neben dem Messegeschäft bilden Tagungen und Meetings für uns einem wichtigen Geschäftszweig“, erläutert Jürgen Wirtz, General Manager des Radisson Blu Hotels, Köln und District Director. „Seit unserer Eröffnung im Jahre 2003 konnten wir uns erfolgreich zu einem der beliebtesten Häuser auf dem Kölner Hotelmarkt etablieren. Mit der aktuellen Modernisierungs-Investition in Höhe von 900.000 Euro bleiben wir im Wettbewerb für internationale wie regionale Veranstalter weiterhin einen Schritt voraus.“

Das Radisson Blu Hotel, Köln verfügt über 393 Zimmer und Suiten mit Feng Shui-inspirierter Einrichtung. Es befindet sich direkt gegenüber der Koelnmesse und in unmittelbarer Nähe zur Lanxess Arena. Der weltbekannte Kölner Dom und das historische Stadtzentrum sind ebenfalls nur wenige Minuten entfernt. Das ‚Paparazzi Restaurantû mit seinem holzgefeuerten Steinofen und die ultramoderne ‚Paparazzi Lounge Barû im Atrium vermitteln italienische Lebensfreude. Der hoteleigene Wellness- und Fitnessbereich ‚Vitariumû wurde im April diesen Jahres vollständig renoviert und mit modernsten Fitnessgeräten ausgestattet.

Radisson Blu, geführt von der Rezidor Hotel Group in Europa, dem Nahen Osten und Afrika, und Europas größte Hotelmarke im gehobenen Segment, bietet einen First Class-Service sowie ein zeitgemäßes Hotelerlebnis. Radisson Blu wurde mit zahlreichen Preisen als beste Hotelkette ausgezeichnet und ist insbesondere für die Service-Philosophie “Yes I Can!” und die „100% Guest Satisfaction Guarantee“ bekannt. Seit September 2005 bietet Radisson Blu einen inkludierten Breitband-Internetzugang in allen Häusern des Portfolios an – als erste internationale Hotelkette überhaupt. Radisson Blu umfasst derzeit mehr als 260 Hotels mit 63.500 Zimmern in Betrieb oder im Bau in Europa, im Nahen Osten und in Afrika.

Weitere Informationen unter www.radissonblu.com

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: