Doppelter Grund zur Freude: Verstärkung und beste Kritiken für das Restaurant a.choice

Berlin/Wien, Dezember 2012 – Mit zwei Neuzugängen und besten Kritiken startet das Fine Dining Restaurant a.choice ins neue Jahr. Ab sofort verstärken Küchenchef Alexander Koppe (31) und Restaurantleiterin Barbara Merll (32) das kulinarische Team um Küchendirektor Oliver Barda (40) in Berlins größtem Designhotel. Die junge Küchencrew kann sich zugleich über viel Lob in den aktuellen Ausgaben der Gastronomieführer freuen: 15 Punkte im Gault Millau, 7 Pfannen im Gusto und 2,5 Löffel im Schlemmer Atlas zeichnen die kreative Küchenleistung aus.

Alexander Koppe heißt der neue Küchenchef im Fine Dining Restaurant a.choice. Der gebürtige Berliner sammelte bereits in seinen früheren Stationen Sterne-Erfahrung, darunter im Berliner Hotel Adlon Kempinski, im A-Rosa Travemünde sowie im Romantikhotel Altes Gymnasium auf Husum. Ebenfalls neu im Team ist die Saarländerin Barbara Merll, die als Restaurantleiterin mit ihrem Team für den Service des Fine Dining Restaurants zuständig ist. Vor ihrem Wechsel machte sie Station im Swissotel Berlin, im Hotel Adlon Kempinski sowie auf der MS Deutschland. Für die kulinarische Leitung des a.choice sowie für alle weiteren vier gastronomischen Outlets des 4-Sterne-Superior-Hotels zeichnet weiterhin Küchendirektor Oliver Barda verantwortlich. Er ist seit Oktober 2011 Executive Chef im andel’s Hotel Berlin und war zuvor in gleicher Position im Hotel Adlon Kempinski tätig.

Ein weiterer Grund zur Freude sind die hervorragenden Bewertungen der Gastronomieführer für das Restaurant a.choice: Mit 15 von 20 möglichen Punkten zeichnet der Gault Millau 2013 jene Restaurants aus, in denen „Kochen zur Kunst wird“. Die Kritiker loben vor allem das Handwerk des jungen Küchenteams, das „auf beeindruckendem Niveau liegt“ sowie den „präzisen und angenehm dezenten Service“. Die Redaktion des aktuellen Gusto ehrt die Küchenleistung des Fine Dining Teams mit 7 Pfannen und zeigt sich vor allem von den „einfallsreichen, erfrischend unkonventionellen Kreationen“ beeindruckt, die teils „auf 8-Pfannen-Niveau“ liegen. Der diesjährige Schlemmer Atlas vergibt für die kreative Küche des a.choice 2,5 Löffel.

„Das Lob der Kritiker ist eine große Auszeichnung für uns“, freut sich Ralph Alsdorf, General Manager des andel’s Hotel Berlin. „Wir möchten auf diesem Erfolg aufbauen und unsere Küche sowie unseren Service noch weiter verbessern. Ich bin mir sicher, dass unsere beiden Neuzugänge ein großer Schritt in die richtige Richtung sind“, so Ralph Alsdorf weiter.

Die Küche des Fine Dining Restaurant a.choice basiert auf der klassischen Haute Cuisine und zeichnet sich vor allem durch Kreativität, die gelungene Kombination unterschiedlicher Aromen und die Verwendung bester, regionaler Produkte aus. Die Öffnungszeiten sind: Dienstag bis Samstag 18:00 bis 23:00 Uhr. Weitere Informationen und Tischreservierungen für das a.choice unter der Telefonnummer +49 (0) 30 453 053 2620.

andel’s Hotel Berlin
Gitte Balkwitz
Public Relations Manager
Landsberger Allee 106, 10369 Berlin
Tel.: +49 30 453 053 2104
E-Mail: gitte.balkwitz@andelsberlin.com
www.andelsberlin.com
Twitter: @andels_Berlin,
facebook.com/andels.Hotel.Berlin

Vienna International Hotels & Resorts
Mag. (FH) Sabine Hackl
Head of Corporate Communications
Dresdner Straße 87, 1200 Wien
Tel.: +43 1 333 73 73 – 35
E-Mail: presse@vi-hotels.com
www.vi-hotels.com
Twitter: @vi_hotels
facebook.com/vienna.international.hotels

andel’s Hotel Berlin
Das 4-Sterne Superior Designhotel gehört zur Gruppe Vienna International Hotels und Resorts und zählt mit 557 Zimmern und Suiten auf zehn Etagen sowie einer großzügigen Konferenz- und Eventfläche von 3.800 Quadratmetern zu einem der attraktivsten Kongresshotels im Herzen von Berlin. Ein 570 Quadratmeter großer Ballsaal, eine voll verglaste sky.bar im 14. Stock des 60 Meter hohen Turms – mit einer 360

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: