Rezepte: Morchelrahmsauce für Wildfleischgerichte

Diese Morchelrahmsauce für Wildfleischgerichte ist eine ideale Sauce zu kurz gebratenem Wild (frz. Sauce aux morilles). Das nebenstehende Foto zeigt die Morchelrahmsauce mit gebratenen Hirschrückensteaks

Rezepte: Pfeffrige Wildsauce

Die pfeffrige Wildsauce (frz. Sauce poivrade) ist eine ideale Sauce zu kurz gebratenem Wild. Zutaten für 4-6 Personen (Zeit* sh. unten) 4 Zwiebeln 2 Karotten 1 Stück Knollensellerie 1 EL Erdnussöl oder adscale_slot_id="NDZjMWMw";

Rezepte: Hackfleischauflauf (Griechenland)

Dieser Hackfleischauflauf ist ein griechischer Nudelauflauf mit einer Zimtnote. Die Hauptzutaten sind Bandnudeln, Hackfleischsauce und geriebener Käse. Diese und noch einige andere Zutaten werden in einer

Rezepte: Fleischtopf

Dieser Fleischtopf ist das Lieblingsgericht der Tochter des Verfassers seit ihrem 5. Lebensjahr. Das Bild zeigt den Fleischtopf vor dem Kochen. Zutaten für 6 Personen (Zeit* sh. unten) 300 g klein gewürfeltes

Rezepte: Cannelloni mit Hackfleisch

Cannelloni sind große, dicke Röhrennudeln aus Hartweizen und werden mit Hackfleisch und Tomaten serviert. Cannelloni können aber auch mit Gemüse, Käse, Fleisch und Fisch gefüllt werden. Die Füllung

Langenzersdorf 2011

Rezepte: Preiselbeermarmelade für Wildgerichte

Die Marmelade ist ein Brotaufstrich, der aus mit Zucker eingekochten Früchten hergestellt wird. Zutaten für 5 Gläser (Zeit* sh. unten) 1 kg Preiselbeeren 400 – 500 g Gelierzucker 1∕2 – 1 Zitrone

Rezepte: Gebratener Hirschrücken auf Thymian

Der gebratener Hirschrücken auf einem Thymianbett ist ein feines, aber nicht ganz billiges Wildgericht. Das nebenstehende Foto zeigt den Rücken mit gebratenen Schupfnudeln, glasierte Maronen und Chicorée-Romanagemüse.