Marmeladen ohne künstliche Zusatzstoffe: Bio-Fruchtaufstriche „Véroniques Feinste“

Marmeladen ohne künstliche Zusatzstoffe: Bio-Fruchtaufstriche

Véroniques Feinste Fruchtaufstriche

Wer sich im Lebensmitteleinzelhandel in den Regalen nach den Produkten umschaut, die umgangssprachlich als Marmelade bezeichnet werden, wird oft feststellen, dass Aroma- oder Zusatzstoffe enthalten sind. Einige dienen der Haltbarkeit. Doch viele Zusatzstoffe werden deshalb verwendet, weil dies billiger ist als die Verarbeitung von reifem, und somit geschmackvollem Obst. Insgesamt ist in den letzten Jahren die Zahl der Lebensmittel mit zugesetzten Substanzen drastisch angestiegen, so das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit.

In der Europäischen Union sind derzeit mehr als 300 Substanzen als Lebensmittelzusatzstoffe mit einer E-Nummer zugelassen. Laut dem Bundesverband Verbraucher Initiative e.V. sind über die Hälfte dieser Zusatzstoffe gesundheitlich absolut unbedenklich, weil für sie bisher keine seriösen wissenschaftlichen Daten über negative Effekte auf die menschliche Gesundheit vorliegen. Dennoch – oder deswegen – sind viele Verbraucher zunehmend verunsichert, so dass der Trend zu zusatzfreien Lebensmitteln immer größer wird.

Ein Premium-Produkt, das ohne künstliche Zusätze auskommt und auch deshalb ein echtes Geschmackserlebnis offenbart, ist jetzt in Supermärkten erhältlich: Die Fruchtaufstriche „Véroniques Feinste“ enthalten den hohen Fruchtanteil von 70 Prozent und dank der natürlichen Fruchtsüße nur einen geringen Anteil von Zucker. Die ausgesuchten Zutaten – verwendet werden nur sonnengereifte Bio-Früchte – in Verbindung mit der kreativen Finesse der auch als „Marmeladenfee“ bekannten Witzigmann haben auch Delikatessenexperten überzeugt: Sie haben die Bio-Fruchtaufstriche mit des Labels „Véroniques Feinste“ mit einem Geschmacksprädikat versehen.

Für Insider ist Véronique Witzigmann schon lange eine ausgewiesene Geschmacks-Expertin: Die Tochter des Jahrhundertkochs und Autorin mehrerer Koch- und Backbücher stellt seit langem erlesene Marmeladen, Chutneys oder Saucen nach eigenen Rezepturen und ohne künstliche Zusatzstoffe her. Erhältlich waren diese besonderen Produkte bisher ausschließlich in Feinkost- und Delikatessengeschäften. Oder sie wurden in Luxushotels serviert.

Die neue Produkt-Range „Véroniques Feinste“ wird 2014 zu einem erfreulichen Preis in Supermärkten angeboten. Erhältlich sind bislang fünf Sorten Bio-Aufstriche: Aprikose mit echter Bourbon Vanille, Erdbeere mit Rhabarber, Pfirsich mit Mango, Zwetschge mit Zimt und Kirsche mit schwarzer Johannisbeere. Die für ihre hausgemachte Qualität bekannte Münchnerin ist dabei, weitere Sorten zu entwickeln.

Einen Einblick in die Genuss- und Qualitäts-Philosophie von Véronique Witzigmann sowie einen Rundgang durch ihre virtuelle Küche gibt es hier: www.veroniques.net

„Vèroniques Feinste“ Fruchtaufstriche werden von Véronique Witzigmann persönlich kreiert.

Kontakt
Fine Food Enterprises GmbH
Jens Bauer
Grünstraße 24c
40667 Meerbusch
02132 – 6 85 83 01
j.bauer@fine-food-enterprises.de
http://www.veroniques.net

Pressekontakt:
Schmidt-Garve
Karsten Schmidt-Garve
Düsseldorfer Str. 4
40545 Düsseldorf
0211-58586815
k.schmidt-garve@berg-communication.de
http://www.veroniques.net

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen