Hurom Slow Juicer, neuer Entsafter erobert Saftpresse Markt

Der Hurom Entsafter HF und HE wird ab sofort vom Rohkost-Shopbetreiber Oliver Bongert im Webshop www.hurom-slow-juicer.de deutschlandweit zum Tiefstpreis angeboten. Herr Bongert bietet sowohl die HF-Serie für 449 eur, als auch die HE-Serie für 389 eur, preisermäßigt und versandkostenfrei an.

Hurom Entsafter – Warum ist dieser Juicer interessant?

Der Hurom Slow Juicer Entsafter ist ein Juicer, der mit dem so genannten Slow Squeezing System (SSS Technologie) arbeitet. Hierbei wird das Obst und Gemüse innerhalb des Juicers durch eine kraftvolle Presswelle, die aus Ultem Material besteht, zermalmt und entsaftet. Das besondere bei diesem Juicing ist die niedrige Anzahl an Umdrehungen, mit der sich die Ultem Presswelle dreht, die – im Gegensatz zu anderen Saftpressen – vertikal eingesetzt ist. Dadurch wird das Obst und Gemüse von allein in den Entsafter gezogen und ein ständiges Nachstopfen, wie bei anderen Geräten, ist nicht notwendig. Die SSS Technologie grenzt sich von einem Entsafter mit Zwillingspresswalzen und einem Zentrifugen Entsafter deutlich ab und hat mehrere Vorteile:

Hurom Entsafter liefern eine besonders hohe Saftausbeute

Ob ein Entsafter wirklich die maximale Saftausbeute für Juice liefert, erkennt man grundsätzlich am trockenen Trester im Tresterbehälter. Je trockener der Trester, desto mehr Juice ist im Saftbehälter. Die Slow Juicing Technologie der Hurom Entsafter sorgt für eine besonders hohe Saftausbeute, denn die Ultem Presswelle zermalmt das Obst und Gemüse kraftvoll und presst dabei jeden Tropfen Saft aus dem Pressgut. Wenn man einen Entsafter kaufen möchte, sollte man grundsätzlich Slow Juicer in Erwägung ziehen. Mit Slow Juicing erreicht man eine größere Saftausbeute als mit einem Zentrifugen Entsafter, zahlreiche Tests beweisen das. Es gibt außerdem Slow Juicer, die mit horizontal eingesetzten Zwillingspresswalzen entsaften und dabei ebenfalls eine sehr gute Saftausbeute erreichen. Der Nachteil beim Slow Juicing mit Zwillingspresswalzen liegt im Kraftaufwand, den mn leisten muss. Das Obst und Gemüse muss mit viel Körperkraft zwischen die Walzen gedrückt werden. Das ist für Erwachsene anstrengend und für Kinder schlichtweg unmöglich. Hier ist die vertikal eingesetzte Ultem Presswelle der Hurom Entsafter ein großer Vorteil, da sie das Pressgut automatisch einzieht.

Das Entsafter Experiment: Wie man lernt, welcher Entsafter in meine Küche passt

Vor dem Kauf meines Hurom testet man die beiden weiteren Sorten Entsafter – also den Entsafter mit Zwillingspresswalzen und schonendem Pressverfahren und den Zentrifugen Entsafter, der mit hoher Umdrehungsanzahl sehr schnell Saft zubereitet. Zuerst stattet man seine Küche mit dem Zwilligspresswalzen Entsafter aus. Diesen Kauf bereut man sofort und man gibt den Entsafter fast auf der Stelle wieder zurück. Die Saftausbeute war zwar sehr gut, aber das Entsaften war mir einfach zu beschwerlich und machte keine Freude. Wirklich ausschlaggebend jedoch war mein kleiner Sohn, der gern mit mir gemeinsam Obst und Gemüse entsaftet. Er konnte diesen Entsafter nicht bedienen, da er die Kraft nicht hatte. Das war sehr enttäuschend für ihn. Bevor man also einen Juicer kauft, überlegt man, wer ihn bedienen soll.

Im Zuge eines weiteren Versuchs wollte man dann einen Zentrifugen Entsafter kaufen und erwarb einen vom Hersteller Breville – aufgrund eines unschlagbar günstigen Angebots konnte man fast zeitgleich meinen Hurom Entsafter kaufen. Über einen Zeitraum von mehreren Wochen probierte man also nun beide Entsafter aus, also den Hurom und den Entsafter von Breville. Man wollte dabei herausfinden, welches Gerät sich besser im Alltag eignet. Allein das komplizierte Reinigen des Breville Entsafters sorgte für recht seltene Benutzung. Der Zentrifugen Entsafter wurde nur eingesetzt, wenn man eine regelrechte Saftparty ab sechs Personen aufwärts durchführte – denn er war zwar laut, hatte eine geringe Saftausbeute und der Saft war schnell unansehnlich – aber er war schnell! Im ganz normalen Alltag wurde jedoch nur der HUROM Entsafter verwendet. Er produziert besseren Saft und lässt sich viel leichter reinigen, ein unschlagbares Argument.

Der Kauf vom Breville Entsafter wurde also wieder rückgängig gemacht und übrig blieb der Gewinner in meiner Küche: der Hurom Entsafter. Beim Kauf meiner Küchengeräte geht man sehr genau vor, denn beim Thema Ernährung und Gesundheit möchte man keine Kompromisse eingehen. Deshalb prüft man die Geräte vorab genau, gleiches Testverfahren kam daher auch beim Kauf meines Vitamix Hochleistungsmixers zum Einsatz. Doch nur so kann man sicher gehen, die besten Helfer in meiner Küche einzusetzen.

Hurom Entsafter bieten durch Slow Juicing hohe Saftqualität

Wer in seiner Küche mit einem Juicer Obst und Gemüse entsaftet, erwartet nicht nur eine hohe Saftausbeute und einen Juice, der schmeckt. Für die meisten spielen vor allem die überaus gesunden Mineralstoffe und Enzyme im Saft eine wichtige Rolle. Obst und Gemüse essen, ist vielen zu aufwändig. Ein frisch gepresster Saft dagegen ist nicht nur lecker, sondern versorgt den Körper mit lebenswichtigen Vitalstoffen. Aber Achtung, diverse Entsafter zerstören durch aggressive Pressverfahren diese sensiblen Inhaltsstoffe.

So entsteht zum Beispiel bei Entsaftern mit hoher Umdrehungsanzahl schädliche Hitze. Diese Entsafter sind Gift für die empfindlichen Vitamine, denn beim Entsaften wird außerdem noch viel Sauerstoff in den Saft eingewirbelt. Eine schnelle Oxidation ist die Folge davon und die wertvollen Vitalstoffe werden zerstört. All das kann Ihnen mit einem Hurom Entsafter nicht passieren. Durch die schonende Slow Juicing Technologie mit der Ultem Presswelle landen sämtliche Mineralstoffe und Enzyme dort, wo sie hingehören: im Saft!

Hurom Entsafter bieten durch Slow Juicing enorme Vielfalt

Mit einem Entsafter lässt sich auch in der Küche frischer Juice herstellen. Jedoch wird beim einzusetzenden Pressgut in drei Merkmale unterschieden: in weiches (Ananas, Trauben), hartes (Karotten, Rote Beete) und chlorophyllhaltiges Pressgut (Blattgemüse, Kräuter). Es gibt kaum einen Entsafter, der alle drei Sorten verarbeiten kann. Der Hurom Entsafter jedoch schafft das mühelos, mit ihm kann man sogar Weizengras – das Gras der Gräser – entsaften. man sollte lediglich darauf achten, dass man nicht allzu große Mengen Blattgemüse ohne Zugabe von hartem Pressgut in den Entsafter gibt.

Was den Hurom Entsafter in puncto Saftqualität ganz besonders auszeichnet, ist die verschließbare Kappe am Saftbehälter, die so genannte Juice Cap. Die meisten Entsafter leiten den Saft unmittelbar bzw. während des Entsaftungsvorgangs in den separaten Saftbecher ab. Bei einem Hurom Entsafter bleibt jedoch der Saft solange im Saftbehälter, wie man mag. Außer dem Hurom Entsafter bietet nur der Entsafter von Omega diese Juice Cap an. Jedoch bevorzugt man den Hurom, da sein Design viel edler und klassischer ist – er passt im Grunde in jede Küche. Erst wenn man die Juice Cap öffnet, fließt der Saft in den Saftbehälter und zwar in den von Ihnen gewünschten Portionen. Dadurch kann man alle Bestandteile an Obst und Gemüse, die man entsaftet, perfekt miteinander vermengen.

Hurom Entsafter sind im Vergleich zur Konkurrenz leicht zu reinigen

Ernährungsexperten sind sich einig, dass wir täglich 5 Portionen Obst und Gemüse zu uns nehmen sollten. In der Praxis scheitern jedoch 70 % der Bevölkerung an der Umsetzung. Ein Entsafter liefert den Anteil an Vitalstoffen, den man täglich braucht – aber wenn die Reinigung nicht einfach und unkompliziert ist, macht das Entsaften auf Dauer wenig Freude. Bei der Entwicklung der Hurom Entsafter wurde deshalb ein besonderer Fokus auf die leichte Handhabung gelegt. Die Reinigung bei einem Hurom Entsafter ist ganz einfach und schlüssig und erfolgt in nur wenigen Schritten. Eine Erfindung am Hurom hat sich dabei als ganz besonders herausragend gezeigt: die verschließbare Saftbehälterkappe (Juice Cap). Nach dem Entsaften spült man die Saftpresse mit klarem Wasser einmal durch und befüllen diese dann bei geschlossener Juice Cap erneut mit Wasser. Bis zum nächsten Entsaften bleibt der Hurom Entsafter einfach so in der Küche stehen. Die Reinigung ist dadurch nur einmal täglich gründlich erforderlich. Entsafter ohne Juice Cap müssen dagegen nach jedem Entsaften gereinigt werden.

Hurom Entsafter in meinem Shop kaufen

In dem Online Shop kann man Entsafter aus der Familie Hurom kaufen. Zwei Entsafter Modelle stehen zum Kauf in diesem Shop zur Verfügung:

– Der Hurom Entsafter der HE-Serie, Farbe silber, mit 300 ml Saftbehälter zum Preis von 389 EUR versandkostenfrei in Deutschland.

– Der Hurom Entsafter der HF-Serie aus gebürstetem Edelstahl, mit 500 ml Saftbehälter zum Preis von 449 EUR versandkostenfrei in Deutschland

Einzelunternehmung

Oliver Bongert
Bongert
Luisenstraße 51
10117 Berlin
0151-55053053
info@hurom-slow-juicer.de
http://www.hurom-slow-juicer.de

Stefan Alisch Internetmarketing
Stefan Alisch
Schwabstraße 11b
13409 Berlin
030-22436048
stefan.alisch@linden-onlinemarketing.de
http://seo-webagent.de

Teile diesen Beitrag:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen