Ein besonderes Jubiläum: 40 Jahre Radisson Blu Hotel, Hamburg

CJ2A9562 ScheckStolz ragt es in den Hamburger Himmel. Das Leben der Hansestadt pulsiert ringsherum. Im Minutentakt passieren Reisezüge die Flanke. Der Botanische Garten ‚Planten un Blomen‘ am Fuße spendet Ruhe und neue Kraft. Oper, Kino und Shopping-Straßen sind einen Spaziergang nah. Die Lage des Radisson Blu Hotels, Hamburg könnte perfekter nicht sein: Am 29. August 2013 feierte das höchste und größte Hotel der Stadt seinen 40. Geburtstag.

Das denkmalgeschützte 4 Sterne Superior Hotel prägt mit seiner überragenden, zentralen Präsenz die Hamburger Skyline. Als Dankeschön an Gäste, Partner, Mitarbeiter und Lieferanten wurde das Jubiläum ausgerichtet. Die 800 Geladenen erwartete eine kulinarische Zeitreise durch die Restaurants der vergangenen vier Jahrzehnte. Ein langer blauer Teppich führte in die helle, klimatisierte Konferenzetage. 12 multifunktionale Tagungsräume und Loungebereiche mit insgesamt 2.400 m² Fläche wurden für diesen Abend zur Blue Light City umgestaltet.

Im März 1973 begrüßte das spektakuläre neue Wahrzeichen als Loew’s Plaza Hotel seine ersten Gäste. 556 elegante, komfortable Zimmer und Suiten plus atemberaubender Ausblick über die Hansemetropole. Vier Mal wechselte mit jeweils neuen Betreibern der Name bis es 2009 in Radisson Blu Hotel, Hamburg umbenannt wurde. Nach einer zehnmonatigen Renovierungszeit und einer Investition von 50 Millionen Euro erstrahlt es heute in jungem, hochmodernem Design. Hohe schwarze, glänzende Steinwände mit silbrig-geheimnisvollem Schimmer; helle polierte Natursteinböden und markante großzügige Lounge-Möbel schaffen eine entspannte Wohlfühlatmosphäre.

„Anlässlich des 40jährigen Jubiläums unseres Hauses möchte ich vor allem unseren Mitarbeitern danken: ehemaligen Mitarbeitern, die sich bereits im Ruhestand befinden, langjährigen Mitarbeitern, die zum Teil ihr gesamtes Berufsleben mit uns verbracht haben und natürlich allen aktuellen Mitarbeitern, die täglich einen großartigen Gästeservice leisten“, sagte Oliver Staas, General Manager des Radisson Blu Hotel, Hamburg.

Willem van der Zee, Area Vice President Central Europe der Rezidor Hotel Group, der die  Betreiberseite vertritt, war an diesem Datum ebenfalls in Hamburg: „Wir sind sehr stolz, dass das Radisson Blu Hotel, Hamburg die Erfolgsvision unseres stetig expandierenden Hotelunternehmens am Standort Hamburg hervorragend repräsentiert. Die sensationelle Citylage, die hochwertige Ausstattung und der erstklassige, kontinuierliche Service charakterisieren die Marke Radisson Blu, die größte gehobene Oberklassen-Marke in Europa.“ Unter den weiteren Gratulanten waren Olivier Harnisch, Executive Vice President & Chief Operating Officer Rezidor Hotel Group, sowie 44 General Manager der Rezidor Hotel Group aus dem Bereich Zentraleuropa.

Radisson Blu, geführt von der Rezidor Hotel Group in Europa, dem Nahen Osten und Afrika, und Europas größte Hotelmarke im gehobenen Segment, bietet einen First Class-Service sowie ein zeitgemäßes Hotelerlebnis. Radisson Blu wurde mit zahlreichen Preisen als beste Hotelkette ausgezeichnet und ist insbesondere für die Service-Philosophie „Yes I Can!“ und die „100% Guest Satisfaction Guarantee“ bekannt. Seit September 2005 bietet Radisson Blu einen inkludierten Breitband-Internetzugang in allen Häusern des Portfolios an – als erste internationale Hotelkette überhaupt. Radisson Blu umfasst derzeit mehr als 260 Hotels mit 63.500 Zimmern in Betrieb oder im Bau in Europa, im Nahen Osten und in Afrika. 

 

Weitere Informationen unter: www.radissonblu.com

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen