Anleger profitieren vom Crowdfunding 1337MATE

Das Food Crowdfunding Projekt 1337MATE zahlt Anlegern erste Zinsen und baut erfolgreich den Getränkevertrieb in Deutschland und Österreich aus. In Kooperation mit der Deutschen Mikroinvest wurde das Beteiligungsangebot um acht Wochen verlängert.

Anleger profitieren vom Crowdfunding 1337MATE

Koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk 1337MATE

Das Crowdfunding Projekt 1337MATE hat im Januar die ersten 7 % Zinsen für alle Investoren ausgezahlt, die im Dezember 2012 bzw. Januar 2013 in das Projekt investiert haben. „Jetzt stehen diese und nächste Woche die Zahlungen für die Februar-Investoren an. Ein großer Schwung der Zinsen, da wir durch diesen Spiegel-Artikel damals viele Investoren auf einmal bekamen.“ schreibt Daniel Plötz, einer der Gründer des Unternehmens, im 1337MATE Blog .

Das Unternehmen bietet in Zusammenarbeit mit der Deutschen Mikroinvest eine Unternehmensbeteiligung für private Anleger an. Dabei erhalten Investoren über fünf Jahre einen Stufenzins von 7 – 11 %. Die Auszahlung der Zinsen erfolgt hierfür jährlich. Für die Anleger, die Anfang 2013 in das Unternehmen investierten, sieht die Zinstreppe im nächsten Jahr eine Zinsauszahlung in Höhe von 8 % vor. Den beiden Brüdern und Gründern, Daniel Plötz und Claudius Holler, gelang es mit diesem Beteiligungsangebot, bereits über 200.000 EUR für Ihr Projekt zu akquirieren. Das Fundinglimit liegt bei 250.000 EUR.

Mit den durch die Crowd zur Verfügung gestellten Finanzmitteln wurde der breitaufgestellte Markteintritt zum Beginn des Jahres 2013 finanziert, die Marke 1337MATE konsequent aufgebaut und zunehmend ein dichtes Netzwerk an Handelspartnern geschaffen. So konnten in den letzten Wochen dem Vertriebsnetzwerk neben 31 neuen Einzelhandelsstationen im Nordwesten Deutschlands auch weitere Händler in Berlin und München hinzugefügt werden. Zudem wird das koffeinhaltige Erfrischungsgetränk auf Matebasis in Kürze auch auf dem österreichischen Markt erhältlich sein. Durch die Erweiterung des Vertriebsnetzwerks lässt sich die Bekanntheit der Marke 1337MATE und der Umsatz weiter steigern.

Mit 1337MATE ist seit 2010 ein Erfrischungsgetränk auf dem Markt, welches mit einem natürlichen Teegeschmack anstatt der von Limonade gewohnten Süße besticht. Beim Design und der Kommunikation der Marke, die überwiegend online erfolgt, orientiert man sich hauptsächlich an der eigenen Zielgruppe, die sich in einer technikaffinen und nerdlastigen Subkultur findet. Mit 1337MATE verfolgen Daniel Plötz und Claudius Holler die Idee einer identitätsstiftenden Marke mit Ansprüchen hinsichtlich Nachhaltigkeit und Unterhaltungswert. Das Internet spielt dabei eine zentrale Rolle und der Fokus liegt auf direkter und intensiver Interaktion mit den Kunden.

Ein Konzept, das nicht nur die Konsumenten überzeugt hat. In Erwartung weiterer Investitionen hat das Unternehmen 1337 und so GmbH das Crowdinvesting in Kooperation mit der Deutschen Mikroinvest um acht Wochen verlängert. Die Gründer planen so das Limit von 250.000 EUR im Frühjahr zu erreichen. In Zusammenarbeit mit der Beteiligungsplattform DEUTSCHE-MIKROINVEST.de bietet das 1337MATE Team interessierten Anlegern die Möglichkeit, sich an diesem innovativen Projekt zu beteiligen. Ab 100 Euro Mindestzeichnung und einer Mindestlaufzeit von fünf Jahren erhalten Investoren einen Stufenzins von 7 – 11% pro Jahr. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Projektseite von 1337MATE .
Bildquelle:kein externes Copyright

Über die DEUTSCHE-MIKROINVEST.de
Wir helfen bei der Eigenkapitalisierung des Mittelstands und bringen auf unserer Beteiligungsplattform renditeorientierte Investoren und kapitalsuchende Unternehmen zusammen. Dabei agieren wir nach den Regeln des jahrzehntelang offline betriebenen Beteiligungsgeschäftes, das wir nun online bringen. Dies ermöglicht den Unternehmern eine umfangreichere transparente Darstellung im Rahmen eines online Exposes und Investoren können sich detaillierter als sonst informieren. Der Zeichnungsprozess erfolgt komplett online, was einem minimierten Dokumentenaufwand zugutekommt. Die Unternehmen kommen aus allen Branchen und reichen vom Startup bis hin zum etablierten, wachstumsorientierten Unternehmen.

DMI Deutsche Mikroinvest GmbH
Knut Haake
Donatusstr. 127-129 Gebäude 4
50259 Pulheim
02234-9118120
presse@deutsche-mikroinvest.de
http://www.deutsche-mikroinvest.de

Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen